Auf diesen Seiten sind allgemeine Informationen zu der Rasse zu finden.

Auch wenn es für die Abessinier und die Somali zwei Rassenamen gibt, ist es doch eine Rasse in zwei Varianten, nämlich Halblanghaar und Kurzhaar. Die Aby- und die Somalikatzen unterscheiden sich lediglich in der Fell-Länge; Die Aby ist eine Kurzhaarkatze, die Somali gehört zu den Semilanghaarrassen (also halb-langes Fell).

Die Entwicklungsgeschichte zeigt die Zusammengehörigkeit mehr als deutlich. Wie in der Herkunft nachzulesen ist, ist die Somali rein aus der Abessinier entstanden und weißt genau die gleichen Vorfahren auf. Auch die heute gezüchteten reinerbigen Abessinier (also solche, die kein Langhaar-Gen tragen) basieren immer noch auf den gleichen Linien, wie die Somalis.

Abessinier, die das Langhaar-Gen tragen, werden in einigen Zucht-Verbänden als Abessinier-var bezeichnet, um den Aby-Züchtern, die kein Langhaar-Gen in ihren Linien haben möchten, dies aufzuzeigen Manche Zuchtverbände bezeichnen sie fälschlicherweise als “Kurzhaar-Somali”, was aber den Definitionen widerspricht.

Abys, die Langhaar tragen, sollten nur in der Somali-Zucht eingesetzt werden. Sie helfen uns, den Gen-Pool nicht zu eng werden zu lassen. In der Zucht reinerbiger Abessinier haben sie jedoch nichts verloren.

Ramon vom Kahleberg
Website_Design_NetObjects_Fusion

Die Rasse